Uns von all dem Vielzuvielen

abzuwenden haben wir

versucht. Die natürliche

Nachkriegsbescheidenheit

hatten die Vormütter

auszutragen.

Aldo haben wir uns

widerstandslos ins Fressen

gefressen.

Nach mehr und mehr Leben

hat sich das trotzdem

nicht angefühlt.

Kurz vor Lebensende

haben wir uns gefragt,

was wir stattdessen hätten

einnehmen sollen

oder ausgeben.

Da war es zu spät.

Advertisements