Liebe Miriam,

eigene Johannesbeeren dieses Jahr,
und eigene Gurken
und eigene Kartoffeln,
ja, eigene Auberginen,
deren Name mir nicht zufällt,
weil’s die früher nicht gab.

Eigene Zwiebeln
und eigene Bohnen
und Erbsen sogar.-
Die lieblichen Schoten
und die roten Beete
hüpfen zart von Lippe
zu Zahn zu Zunge zu Magen,-
auch Zwiebeln und Sellerie
haben das Sagen !

All die Früchte und Gemüsen
reimen sich im Geheimen
undich muss eilig Hirn
und Magen umschichten,
um nicht doch unheimlich
gereimt meine Freude drüber
ins Zuviel ist Zuviel
zu verdichten…..

P.S.
Wir haben wirklich mehr, als die Fülle besessen,
hab Erdbeeren, Kirschen, Chinakohl vergessen !

20130806-111855.jpg